Artikel
0 Kommentare

Midori, mein geliebtes ledernes traveler journal

Midori_leather-2

Mein Leder-Midori ist mein ständiger Begleiter. Das dicke Rindleder hält mit dem türkisfarbenen Gummis die verschiedenen Hefte, in die ich meine Notizen, Skizzen, Kalendereinträge und Aufträge notiere. Sogar für eine kleine Obstaufklebersammlung ist Platz. Midori ist als System ist ein komplexes Thema für die Fans dieser Kultbücher. Die original japanischen Midoris werden nicht nur von Journalisten seit den 1950er Jahren genutzt, durch die Gegend geschleppt und geliebt. Das ursprüngliche Midori ist 2,5 cm schmaler als meine Variante. Die ist für normale DinA5 Hefte gemacht, die allerdings vor Gebrauch auf eine Breite von 13,5 cm beschnitten werden müssen. Mit Lineal, Schneidematte und Cutter ist das aber kein Problem.

Midori-hell-logoMidori-innen-logoMidori_leather-1-logo

 

Veröffentlicht von

Gutes Kunsthandwerk und minimalistisches Design treiben mich um. Besonders liegt mir Schlichtes aus gutem Leder am Herzen. Was sich in meiner Seelenwagenwerkstatt so entwickelt, das möchte ich in meinem Blog gerne mit dir teilen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.